hello    >  bullcat  <


Sa. 24.09.2016,  wir brechen auf...

 

Es geht zum Twistesee (Bad Arolsen) in Nordhessen - nur knapp 40 km von zu Hause.
Wir sind schon gespannt, wie uns der Reisemobilhafen Twistesee gefällt.

 
Nach einer guten halben Stunde Fahrt waren wir da.
Der Platz war gut gefüllt, aber wir haben einen schönen Platz auf geschottertem Grund bekommen. 10 € Stellplatzgebühr - für das alles, was der Platz bietet bestimmt nicht zu viel ;-)
Ab 2017 soll der Presi auf 12,50 € steigen - ist aber immer noch voll OK!

Nach einem sonnigem Spaziergang entlang des Twistesees noch etwas "ruhen".
Dann sind wir zum "Saustall" aufgebrochen (ca. 900 m Fußweg)
Sehr lecker gegessen - Preise absolut OK (wir kommen wieder!)

 

Für Sonntagmorgen haben wir im See-Cafe Frühstück vorbestellt...
Um 9 Uhr also auf zum See-Cafe - Frühstücksbuffet für 9,80 € / Person
Konnte man essen, aber die Qualität war nicht gerade berauschend...

 

Den Rest des Sonntages (bis 17 Uhr) die Sonne genossen, gechillt und gelesen *****

 

FAZIT: Den Platz und auch den "Saustall" werden wir bestimmt wieder besuchen!

Cafe im See und der Reisemobilhafen Twistesee
Cafe im See und der Reisemobilhafen Twistesee

Kommentar schreiben

Kommentare: 0